Laden...

Romano Mainelli
Hochwertige salami

Die Suche nach hochwertigen Rohstoffen, gefolgt von einer sorgfältigen Verarbeitung und Reifung, führt zu einem Endprodukt von ausgezeichneter Qualität.

Wir verwenden italienisches Fleisch

Für uns bei Romano Mainelli ist die Auswahl des Fleisches von grundlegender Bedeutung: Die Verwendung von konsequent italienischem und qualitativ hochwertigem Fleisch ausgewählter Betriebe ist eine grundlegende Voraussetzung für ein wertvolles Endprodukt.

Romano Mainelli
Qualitätsprodukte

Die Auswahl der besten Rohstoffe in Kombination mit der sorgfältigen Verarbeitung und Würzung, die ständige Aktualisierung der Systeme sowie die maximale Hygiene sind das Geheimnis der Herstellung von Wurstwaren, die Mainelli seit vier Generationen seinen Kunden anbietet.
Das Unternehmen ist BRC FOOD- und IFS FOOD-zertifiziert, da es hohe, genau definierte Qualitätsstandards einhält und die genauen Produktionsanforderungen des Unternehmens erfüllt.

Romano Mainelli
Aufmerksamkeit auf Unverträglichkeiten

Für die Wurstfabrik von Romano Mainelli ist der Respekt vor dem Kunden ein wesentlicher Punkt. Aus diesem Grund sind viele der Produkte, die den Kunden angeboten werden, frei von Gluten, Spuren von Milchderivaten, Konservierungsstoffen, Farbstoffen und OGM.
Diese Aufmerksamkeit, kombiniert mit der Qualit&aauml;t des Rohmaterials und den kontrollierten Geschäftsprozessen, ermöglichen Romano Mainelli-Produkte von ausgezeichneter Qualität.

Romano Mainelli
Respekt für die Umwelt

Salumificio Romano Mainelli räumt dem Umweltschutz einen wichtigen Stellenwert ein und verfügt seit 2009 über eine Photovoltaikanlage, sowie seit 2013 über ein Blockheizkraftwerk.
Der Wurstbetrieb ist im Verzeichnis der Historischen Unternehmen eingetragen.

Impresa storica

Kontakte

Salumificio Mainelli Romano srl

Via Valsesia, 21
28047 Oleggio (Novara) Italien

Wir sind zertifiziert
Romano Mainelli
Romano Mainelli
Romano Mainelli
Romano Mainelli
  Ich stimme der Verarbeitung personenbezogener Daten gemäß der Verordnung 679/2016 zu(*)